Home
Wem kann ich helfen
Meine Therapiemethoden
Über mich
Standort / Tarife
Kurse
Netzwerk
Heilpflanzen der Jahreszeit
   
 



1974 bin ich geboren. Nach einer Berufslehre und einigen Jahren Berufserfahrung fühlte ich mich leer und suchte nach einer neuen Aufgabe. Bei einem Kochkurs habe ich meine Liebe zu den Pflanzen entdeckt die mich bis heute immer wieder aufs Neue faszinieren. 1998 habe ich meine erste Ausbildung in Phytotherapie(Heilpflanzentherapie) in Angriff genommen und konnte diese Ausbildung zur Fachberaterin Phytotherapie im Jahr 2000 erfolgreich abschliessen. Darauf folgte die etwas umfassendere und sehr tiefgreifende, einzigartige Ausbildung zur Phytotherapeutin bei Brigitte Rose Müller. Bald danach ist der Wunsch in mir gereift eine anerkannte Ausbildung in Naturheilkunde in Angriff zu nehmen um die Krankenkassenzulassung zu erlangen und als Therapeutin offiziell anerkannt zu sein. So habe ich an der NVS-Schule in Herisau viel dazugelernt und 2008 die Ausbildung als Naturärztin erfolgreich abschliessen können. 2009 folgten dann die kantonale Approbation als Naturheilpraktikerin in St. Gallen und die Aufnahme in den EMR der die Krankenkassenzulassungen kontrolliert. Gleichzeitig eröffnete ich meine erste eigene Praxis an der Rosenbergstrasse in St. Gallen. Stete Weiterbildungen in den Themen Heilpflanzen, Ernährung, Homöopathie, Psychologie, etc. erweiterten meinen Horizont und ergänzen meine Arbeit. Weitere Ausbildungen vertiefen mein Wissen 2010 konnte ich die Ausbildung in Energiearbeit mit einem Meisterdiplom der ATEM-Akademie abschliessen. 2016 konnte ich endlich wieder einmal meine Heilpflanzenkunde vertiefen und habe die Ausbildung als Herbalistin bei Raffael Dudler abgeschlossen. Seit 2015 bin ich in der Praxisgemeinschaft an der Webergasse 15 in der St. Galler Altstadt wo ich mich sehr wohl fühle. Neben der Praxistätigkeit bin ich als Dozentin für Phytotherapie und Ausleitende Verfahren am Naturheilzentrum in Eschen LI. 

Daneben habe ich immer viel Zeit in und mit der Natur verbracht was mir sehr viel autodidaktisch vermitteltes Wissen über die Zusammenhänge der Natur und des Lebens an und für sich denen auch wir Menschen ausgesetzt sind, angeeignet. Dieses Wissen fliesst sehr stark in meine Arbeit ein